"The Blue Eye"

"The Blue Eye"

Angela Fobian & Michael Rehrmann

„The Blue Eye“

Workshop

Hellhören – Hellsehen – Hellfühlen

Erfahren Sie Bereicherung und Herzensweisheit. Entdecken Sie das Vertrauen in sich und in Ihr Sein wieder – und leben Sie es.

„The Blue Eye“ ist die Verbindung einer alten tibetischen Technik zur „Schau der Welt“ mit Bewusstseinsarbeit der Neuzeit sowie energetischer Heilarbeit – unter anderem aus Atlantis und Lemurien. Sie führt zu innerer Klärung und kann auch als „Hellsehen – Hellhören – Hellfühlen“ bezeichnet werden. Doch es geht noch weit darüber hinaus.

Viele Menschen glauben, dass Hellsehen eine angeborene Gabe ist, die man hat oder nicht. Dies ist jedoch ein Irrglaube! Wir alle haben diese Gabe. Bei manchen tritt sie schon in der Kindheit in Erscheinung. Bei vielen ist sie tief verborgen und von Gedanken überdeckt.

Ziel ist es, Ihnen wieder Vertrauen in sich selbst zu geben, die Liebe zu Ihnen zu erkennen und Ihnen Techniken und Methoden zu vermitteln, medial zu arbeiten. Sind Sie nah bei sich, bei Ihrem göttlichen Kern, so ist es ein Leichtes, Ihre medialen Fähigkeiten zu erkennen und zu leben. Einige werden klare Bilder oder sogar Abläufe sehen, einige werden intensive Gefühle und Blockaden des Gegenübers fühlen. Andere werden Botschaften oder Informationen „direkt“ wissen.

In diesem Seminar werden keine festen Regeln vermittelt, sondern Ihre eigenen Fähigkeiten erkannt und ausgebaut. Ihnen werden die Grundbegriffe des „Hellsehens – Hellwissens – Hellfühlens“ vermittelt. Dies ist eine Hinführung, die ebenso für Anfänger wie auch für „alte Therapeuten-Hasen“ geeignet ist. Neulinge werden Schritt für Schritt zum Erkunden der geistigen Welt geführt. Wenn Sie bereits spirituelle Erfahrungen haben, so erfahren Sie eine große Erweiterung.

Inhalte und Ziele

  • Die eigene Intuition und Medialität wiederentdecken
  • Einstieg in die mediale Arbeit und Symbolsprache
  • Hellsichtige Übungen

Dauer 3 Tage

1. Tag – 17.30 – 21.00 Uhr

2. Tag – 09.30 – 18.30 Uhr

3. Tag – 10.00 – 15.30 Uhr

Termin

Freitag, 03. bis Sonntag, 05. November 2017

Anmelden

555,00 € pro Person

In der Gebühr enthalten:

Arbeitsmaterial

Mittagessen

Vitales Wasser und Tee